Montag, 1. Februar 2016

Wetterdecke.....

Ein Monat lang habe ich jetzt das Wetter verstrickt. 

Meist so um die Mittagszeit überlege ich wie ich das Wetter beurteile und stricke dann eine Rippe.

Es sind schon 67 Maschen auf der Nadel und eine Seitenlänge ist 20cm. 
Spannend ist auch, wie verschieden das Wetter je nach Region ist. Ich wohne nahe bei Zürich und wir hatten schon 6 Tage Schnee, viel bewölkt, Sturm und Regen, sowie auch am Samstag ein  Wischiwaschi Tag, so richtig von allem etwas.


Der Korb ist allzeit bereit und ich bin gespannt welche Wetterfarbe ich am schnellsten ersetzten muss (Schnee ist es sicher nicht :o)!)

Eine Stimmungscollage mit Fotos vom Januar habe ich zusammengestellt. Das ganz in der Mitte hat mir meine Schwägerin anfangs Januar zugesandt, es ist das Nebelmeer über Bremgarten.

Liebe Grüsse
Berni

Kommentare:

Grufti hat gesagt…

oh bei dir hat es aber viel geschneit ;)
in Bern bloss ein Tag richtig, der Rest naja.....
schöne Farben hast du verwendet
liebe Gruess, marisa

Pia und Marianne hat gesagt…

Ja, das Wetter...lach
Schon im selben Haus gibt es da ab und zu unterschiedliche Wahrnehmungen.
Schön deine Ton in Ton Decke!
Grüessli Pia

Claudia hat gesagt…

Diese Wetterdecken finde ich ja spannend! Die werden bestimmt toll. Habe leider den Zeitpunkt verpasst damit zu starten. LG Claudia

sabina hat gesagt…

Spannend, wie deine Decke wächst:-) Wir hatten hier kaum Schnee... Schöne Farben verwendest du. Ein wirklich tolles Projekt ist das. Viel Spass beim Weiterstricken:-)
Liebi Grüess
Sabina